Schluchtenabenteuer - Wandern

Wandern auf Teneriffa
Logo von Der Wanderstab
Direkt zum Seiteninhalt

Schluchtenabenteuer

Touren > Anaga
Schluchten und Berg-Abenteuer im Anaga-Gebirge
Wir wandern über einen blumenreichen Saumpfad in der Abgeschiedenheit grüner Talkessel, passieren wilde, dicht begrünte Schluchten und genießen die einmalige Aussicht
auf das schroffe Anaga-Massiv bis zum Meer.
Eine mittelschwere Wanderung mit großartigen Wegabschnitten durch die einsame Bergwelt des Anaga-Gebirges bei Punta. Eine botanisch, geologisch und ethnographisch einmalige Tour!
Schluchten und Bergabenteuer im Anaga-Gebirge
Diese wunderschöne und aussichtsreiche Wanderung führt uns in eine eher unbekannte Zone des Anaga-Gebirges. Schon die Anfahrt ist außergewöhnlich. Kurz vor El Batan fahren wir in eine Schlucht. Von hier aus genießt man eine herrliche Aussicht auf das Anaga-Massiv und seinen typischen Lorbeerwald.
Fels von Taborno
Farne Im Wald
In langezogenen Serpentinen geht es durch dichtbegrünten Lorbeerwald zum Bergkamm hinauf. Der häufig wehende Nordostpassat in der Höhe um 1.000 Meter versorgt die endemischen Lorbeerbäume und die herabhängenden Wedel des Kettenfarns mit genügend Feuchtigkeit; von diesem einzigarten Klima profitieren auch die nur hier vorkommenden Baumarten wie die Besenheide und den übrigen Pflanzenspezies. Sie sind an diese Höhenstufe und Luftfeuchtigkeit ideal angepasst.

Über den Bergkamm gelangen wir in einen einsamen, geradezu verlassen Weiler. Weite Blicke über die Anaga-Bergkette bis zum Meer bei Punta del Hidalgo erfreuen das Wanderherz. Hier scheint die Zeit regelrecht still zu stehen; nur hin und wieder sieht man Einheimische bei der Feldarbeit. Die terrassierten Felder werden in mühevoller Handarbeit gepflegt, einige Drachenbäume begrenzen die alten Dreschplätze.

Wir wandern auf einem alten Saumweg vorbei an blühenden Gärten mit endemischen Glockenblumen, Natternköpfen und Dickblattgewächsen. Jeder Schritt auf diesem schönen Pfad ist ein Genuß, Höhlen und gemauerte Plätze setzen Akzente und bieten willkomene Rastplätze.  Über rotgrundigen Boden und bizarre Basaltgänge wandern wir am Talkessel entlang zu langgezogenen Felskanzeln, die eine hervorragende Aussichtsplattform bieten.

Eine phantastische Wanderung mit abwechslungsreichen Wegabschnitten durch Anaga-Lorbeerwald, über uralte Felspfade mit grandiosen Aussichten auf die Anaga-Silhouette bis hin zum Meer. Am Ende der Tour kehren wir urtypisch in einem kanarischen Wirtshaus ein.
Einzelheiten zur Wandertour
Tour Nr.
14
Belastung
mittel+
Gehzeit
4,5 h
480 m auf
480 m ab
Start
9:30h
Preis
59,00€
Küste bei Taborno
DER WANDERSTAB
Avda. Marqués Villanueva del Prado 15
38400 Puerto de la Cruz

Hier ist unser Geschäft
+34 922 376 007
info@derwanderstab.de
Ruf doch mal an
Sende uns eine E-Mail
Copyright ©2005 - 2022 Der Wanderstab und dessen Lizenzgebern - all rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt