Wanderung mit abschluss im malerich gelegenem Bergdorf Masca - -Wandern

Logo von Der Wanderstab
Wandern auf Teneriffa
Direkt zum Seiteninhalt

Wanderung mit abschluss im malerich gelegenem Bergdorf Masca

Touren > Teno

Gala-Wanderung ins Bergdorf Masca

Eine der ursprünglichsten Wanderungen, die Teneriffa zu bieten hat! Ein geschwungener Felspfad führt uns über den Höhenkamm ins hübsche Bergdorf Masca.
Ein absolutes Muss ist diese schöne Panorama-Wanderung oberhalb des kleinen Bergdorfes Masca:
Die unberührte Landschaft, die einsam gelegenen Weiler sowie die atemberaubende Aussicht auf Täler und Schluchten lassen jedes Wanderherz höher schlagen.
Gala-Wanderung ins malerische Bergdorf Masca
Wir beginnen an der Wetterscheide bei 1.000 Höhenmeter. Den ersten Blick hinunter in das Tal von Santiago del Teide mit seinen Weinreben, Mandel- und Feigenbäumen genießen wir im Sonnenlicht. Auf dieser Seite wächst alles was Wärme liebt und in den trockenen Jahreszeiten dem Nass entsagen kann. Auf der kühleren Nordseite hingegen biegen sich knorrige Erikabäume im Wind. Die Aussicht zum Teide und auf die jungvulkanische Zone des Chinyero begeistert uns spontan.
Vorbereitung zum Aufstieg
Grad Wanderung
Wildblumen
Zunächst wandern wir am Waldrand entlang. Immer wieder kreuzen kleine Wasserläufe unseren Pfad, die sich nach ausgiebigen Regenfällen ihren Weg im verwitterten Basaltgestein suchen. Nach einer Weile wandern wir auf dem alten Verbindungspfad dem Bergsattel entgegen. Der etwas mühevolle Aufstieg entschädigt uns mit großartigen Ausblicken auf die wild zerklüftete Teno-Gebirgskette bis nach Masca!
 
Der alte Verbindungsweg setzt sich hier als Felspfad fort und führt uns jetzt eindrucksvoll über den Gebirgskamm von Masca mit Ausblicken in die Masca-Schlucht und auf die schroffe Bergwelt des Teno-Gebirges. Mehr als 7 Millionen Jahre haben Wind und Wasser an den Felsen des alten Basaltsockels genagt und diese wunderbare Landschaft entstehen lassen.
 
Eine wohlverdiente Rast legen wir an einem alten Dreschplatz ein. Wir durchstreifen Erika-Lorbeerwald, entlang herrlicher Wiesen; das hat Almcharakter! Immer wieder verweilen wir an den schönsten Aussichtsplätzen und genießen die herrlichen Panoramablicke auf das gesamte Teno-Massiv.
 
Am alten Wegkreuz halten wir inne. Geht es etwa hier nach Masca? Hier folgen wir wieder dem großartigen und blumengesäumten Bergpfad mit Sicht auf die schmucken Dörfer im Talgrund. Das letzte Wegstück führt uns an Feldern, Ziegenweiden, und Trockenmauern vorbei. Am Ende lassen wir es uns nicht entgehen, ein einheimisches Lokal aufzusuchen. Hier passt der typische Wein zum Essen, denn er stammt von den Reben der Region.

Melden Sie sich für diese Tour bei uns bitte frühzeitig an!
 


Details zu dieser Wandertour
Tour-Nummer
Schwierigkeit
Gehzeit
1
mittel
3,5 h
Höhenmeter
Start
Preis
240 m auf 490 m ab
8:50 Uhr
28,00 €
Wandergruppe von Marion
DER WANDERSTAB
Avda. Marqués Villanueva del Prado 15
38400 Puerto de la Cruz

Lage
+34 922 376 007
info@derwanderstab.de
Telefonich erreichbar
EMAIL
SSL Zertifiziert
Copyright ©2005 - 2018 Der Wanderstab und dessen Lizenzgebern - all rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt