Die Schlucht von Ruiz. Nur unweit von Puerto de la Cruz - -Wandern

Logo von Der Wanderstab
Wandern auf Teneriffa
Direkt zum Seiteninhalt

Die Schlucht von Ruiz. Nur unweit von Puerto de la Cruz

Touren > Orotavatal

Barranco de Ruiz

Mit stetigem Blick zur wilden Nordküste und ihren Palmengärten erwandern wir die Schlucht an ihrem rechten Berghang. Hier begegnen wir nicht nur einer
bunten und zugleich prachtvollen Flora, sondern auch natürlichen Wohnhöhlen, die einst den Ureinwohnern als Unterschlupf dienten. An der Küste bringt uns der alte Königsweg in das schmucke Fischerdörfchen Las Aguas.
Botanische Wanderung am Rande der Schlucht Ruiz
Die Insel Teneriffa besitzt aufgrund ihrer Höhe von 3.718 Metern verschiedene Klimazonen. Die untere Stufe beginnt auf Meeresniveau, während die Zone über 2.500 Höhenmeter sogar alpinen Charakter aufweist. Damit ist Teneriffa, neben der Nachbarinsel La Palma, die Insel mit den diversifiziertesten Höhenstufen der kanarischen Inselwelt. Innerhalb dieser Höhenstufung existieren sogenannte Mikroklimata.
Sclucht Ruiz
Pflanzenkunde
Stachelig
Der Barranco Ruiz zählt zu einem der wichtigsten Landschaftsschutzgebiete auf der Nordseite Teneriffas. Hier durchwandern wir verschiedene Mikroklimata, von der Höhe bis zum Meer.

Unsere Wanderung beginnt oberhalb von dem Dorf Orilla de la Vera. Vorbei an den alten Quellen und Waschplätzen vergangener Zeiten erreichen wir einen alten Dorfplatz. Mit stetigem Blick zur wilden Nordküste und ihren exotischen Palmengärten wandern wir von dort aus über den alten Pflasterweg entlang der Schlucht bis zur Picknickzone Barranco de Ruiz.

Die Schlucht Ruiz ist zum einen ein Refugium für auf Teneriffa vorkommende, endemische Pflanzen, zum anderen auch Lebensraum zahlreicher Sing- und Greifvögel. Der Barranco Ruiz gehört wie die Ladera de Tigaiga zu den wichtigsten Vogelschutzgebieten der Insel Teneriffa.
 
Während unserer Wanderung begegnen wir nicht nur einer bunten und zugleich prachtvollen Flora, sondern auch natürlichen Wohnhöhlen, die einst den Ureinwohnern als Unterschlupf dienten. Was es mit der Geschichte der Ureinwohner in dieser Zone auf sich hat, erzählen wir gerne auf dieser interessanten Wanderung entlang der Schlucht Ruiz.
 
An der Küste gelangen wir auf den alten Königsweg, von dem wir einen phantastischen Fernblick genießen. Das schmucke Küstendörfchen Las Aguas rückt in greifbare Nähe. Las Aguas ist auch bekannt für seine herausragenden Fischlokale. Bevor es wieder nach Puerto de la Cruz geht lassen wir den Nachmittag ruhig ausklingen.
 
Bei dieser Wanderung sind Wanderstöcke empfehlenswert!
Details zu dieser Wandertour
Tour-Nummer
Schwierigkeit
Gehzeit
9
leicht
3 h
Höhenmeter
Start
Preis
80 m auf 380 m ab
10:05 Uhr
26,00 €
Pflanzen
DER WANDERSTAB
Avda. Marqués Villanueva del Prado 15
38400 Puerto de la Cruz

Lage
+34 922 376 007
info@derwanderstab.de
Telefonich erreichbar
EMAIL
SSL Zertifiziert
Copyright ©2005 - 2018 Der Wanderstab und dessen Lizenzgebern - all rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt