Cueva del Viento - mit Stirnlampe und Helm ausgerüstet!!! In der Höhle - -Wandern

Logo von Der Wanderstab
Wandern auf Teneriffa
Direkt zum Seiteninhalt

Cueva del Viento - mit Stirnlampe und Helm ausgerüstet!!! In der Höhle

Touren > Lavahöhlen u. Wasser

Cueva del Viento

Reisen Sie mit uns am Donnerstag in die faszinierende Unterwelt der Vulkane und erleben Sie das längste Lavahöhlenlabyrinth Europas.
Mit Stirnlampen und Helmen ausgerüstet besichtigen wir die Höhle und erfahren so, was vollkommene Dunkelheit und Stille bedeuten kann.
Abstieg in die Unterwelt: La Cueva del Viento
Reisen Sie mit uns jeden Donnerstag in die faszinierende Unterwelt der Vulkane und erleben Sie das längste Lavahöhlen Labyrinth Europas. Mit Stirnlampen und Helmen ausgerüstet besichtigen wir die Höhle und erfahren so, was vollkommene Dunkelheit und Stille bedeuten kann. Seien Sie gespannt auf das Innenleben der Cueva del Viento und entlocken Sie der Höhle das Geheimnis ihrer Entstehung. Ein Muss für jeden geologisch Interessierten!

Windige Höle
Pahoehoe
Höle
Die Cueva del Viento ist ein Naturphänomen und gehört mit seinen Galerien auf mehreren Ebenen zu den längsten Lavaröhrensystemen der Welt. Die Höhle des Windes entstand bei einem Ausbruch des Pico Viejo vor etwa 27.000 Jahr. Zuerst erkaltet und erstarrt die Lava an der Oberfläche, während im Inneren die flüssige Lava weiter läuft. So entstehen Tunnel und Höhlen von mehreren Kilometern.
 
Die Cueva del Viento steht mit zwei weiteren Höhlen auf den Inseln Lanzarote und La Palma unter besonderem Schutz. Besonders interessant ist das Innenleben der Höhle. Ohne Licht, in vollkommener Dunkelheit und hoher Luftfeuchtigkeit existieren aus diesem Grund nur bestimmte Lebewesen, die an diesen Naturraum besonders angepasst sind. Diese Lebewesen besitzen keine oder nur schwach ausgeprägte Augen und ersetzen so ihre Blindheit mit einem ausgeprägten Geruchs- oder Tastsinn wie beispielweise der Käfer Domene vulcanica oder die Höhlenassel (Venezillo tenerifensis). Zu den subfossilen Funden der Höhle gehören u. a. die Rieseneidechse Gallotia goliath und die Riesenratte Canariomys  bravoi. Aufgrund der biologischen Vielfalt nimmt die Cueva del Viento eine Sonderstellung in der Forschung ausgestorbener Tierarten auf Teneriffa ein.
 
Sie werden vom Hotel abgeholt! Der Shuttle ab/bis Hotel sowie die Führung von ca. 2,5 Std. sind inklusiv.
 
Für die Besichtigung der Höhle benötigen Sie eine lange Hose, Wander- oder Sportschuhe!
 
Eintrittsgeld: Erwachsene: 20,- €, Kinder von 5 bis 12 Jahre: 8,50 €         
Das Eintrittsgeld wird bei Beginn der Tour separat bezahlt.
Details zu dieser Wandertour
Tour-Nummer
Schwierigkeit
Gehzeit
23
leicht +
2,5 h
Höhenmeter
Start
Preis
/
8:30 / 9:00 Uhr
49,00 €

Extras


Höhle 20,- €

Draußen
DER WANDERSTAB
Avda. Marqués Villanueva del Prado 15
38400 Puerto de la Cruz

Lage
+34 922 376 007
info@derwanderstab.de
Telefonich erreichbar
EMAIL
SSL Zertifiziert
Copyright ©2005 - 2018 Der Wanderstab und dessen Lizenzgebern - all rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt