Traumpfad im Esperanzawald wandeln für Ihre Entspannung - -Wandern

Logo von Der Wanderstab
Wandern auf Teneriffa
Direkt zum Seiteninhalt

Traumpfad im Esperanzawald wandeln für Ihre Entspannung

Touren > Ost u. Südseite

Traumpfade Esperanza

Wohlriechender Eukalyptus, Kiefern und Gagelbäume begleiten unseren Traumpfad durch den prachtvollen Esperanzawald. Schmuckvolle Gewächse, wie Lilien und Gänsedisteln setzen farbenfrohe Akzente am Wegesrand.
Von den schönsten Aussichtspunkten genießen wir den Fernblick auf die Südostküste bis zur Nachbarinsel Gran Canaria. Eine wunderbare Wanderung auf leicht begehbaren Wanderwegen mit Zeit zum Schauen und Verweilen.
Traumpfade im Esperanzawald von Teneriffa
Am Rande der zentralen Bergkette, der Cumbre Dorsal liegt der immergrüne Esperanzawald. Die Cumbre Dorsal, das Rückgrat von Teneriffa ist ein lang gezogener Bergrücken, der oberhalb von La Laguna von 600 Meter bis in die Teideregion auf 1.800 Höhe m ansteigt. Der nordöstliche und feuchtere Teil des Esperanzawaldes wird überwiegend aus Eukalyptus gebildet, während die trockene Südseite des Waldes vornehmlich aus Kiefern, Gagelbäumen und Ilex besteht.
Am Wegesrand
Weg
Barranco
Der nördliche Esperanzawald wie auch das Orotava-Tal, beherbergt eine Vielzahl von essbaren Pilzen, die von Oktober bis Februar die Gaumen der Pilzliebhaber erfreuen. Darüber hinaus ist die Region um El Rosario auch bekannt für ihren Obstanbau: Birnen, Äpfel und Aprikosen gedeihen hier besonders gut.

 
Der Esperanzawald ist ein reizvolles Wandergebiet, das zahlreiche Wanderer und Freizeitsportler anzieht. Das liegt an den traumhaft angelegten Wanderwegen, die durch den schönen, lichtdurchflutenden Kiefernwald führen. Lange kanarische Kiefernadeln bedecken den wundervollen Waldboden der sanft verlaufenden Wanderwege. Bei einer Wanderung durch den Esperanzawald hat man oft das Gefühl auf einem samtweichen Teppich daher zu spazieren, während die Nadeln unter den Wanderschuhen einen herrlichen Duft von Harz und Holz verströmen.

 
Unser Traumpfad durch den prachtvollen Esperanza-Wald beginnt auf etwa 1.000 Meter Höhe. Neben hohen Kiefern begleiten uns Zistrosen, während schmuckvolle Liliengewächse und gelb blühende Gänsedisteln farbenfrohe Akzente am Wegesrand setzen.

Wir wandern auf der südöstlichen Seite und damit in der wärmeren Zone des Esperanza-Waldes um an den schönsten Aussichtspunkten zu verweilen. Eindrucksvoll fällt der Blick über saftige Wiesen und Weidegründe mit Feigenbäumen und weiter auf die Südostküste bis zur Nachbarinsel Gran Canaria.

Unser Traumpfad erreicht auch mehrere Schluchten, die durch ihre botanische Vielfalt und Üppigkeit überraschen. Im Winter füllen sich hier kleine Basaltbecken mit Regenwasser, die den Vögeln als natürliche Tränke dienen. Da unser Traumpfad so leicht und wunderbar begehbar ist können wir in aller Ruhe schauen was rechts und links wächst.

 
Bei dieser Wanderung sind wir mit dem eigenem Bus unterwegs. Wir haben eine kurze Anfahrt und viel Zeit um die gemütliche Einkehr am Ende der Tour zu genießen.

 
Bitte melden Sie sich für den Traumpfad durch den Esperanza-Wald bei uns an.
Details zu dieser Wandertour
Tour-Nummer
Schwierigkeit
Gehzeit
15
leicht
3 - 3,5 h
Höhenmeter
Start
Preis
190 m auf und ab
9:30 Uhr
39,00 €
An der Südflanke
DER WANDERSTAB
Avda. Marqués Villanueva del Prado 15
38400 Puerto de la Cruz

Lage
+34 922 376 007
info@derwanderstab.de
Telefonich erreichbar
EMAIL
SSL Zertifiziert
Copyright ©2005 - 2018 Der Wanderstab und dessen Lizenzgebern - all rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt